Donnerstag, 17. Juli 2014

Wassermelone zum snacken und erfrischen

Hallo ihr Lieben,

heute mein erster Teil der Reihe "Sommer Sonne Ooobst" Als erstes gibt es Wassermelone. Die Wassermelone wird klein geschnitten und kann kalt aus dem Kühlschrank oder Gefrierschrank serviert werden.

Um das langweilige Wasser aufzupeppen habe ich zuvor Stücke der Wassermelone eingefroren, noch etwas Zitronensaft rein und schon habt ihr ein Zitronen-Wassermelonen-Drink.



Viel Spaß
Eure Sunny

1 Kommentar:

  1. Mh, das klingt total lecker. Ich finde Wasser immer so langweilig und trinke es deshalb manchmal mit Ingwer, aber auf die Idee mit "Fruchteiswürfeln" bin ich noch nicht gekommen :)

    Liebe Grüße, Anna-Lena

    AntwortenLöschen