Sonntag, 10. August 2014

"Our story" Kapitel 4 -

Hallo ihr Lieben,

heute Kapitel 4. Wie immer freue ich mich über jeden Kommentar.


"Hey, kleines. Beim klettern schau am besten gar nicht was um dich herum passiert. Lass dich von keinem hier stressen. Wir haben alle Zeit der Welt."

Mike hat gut reden. Der macht alles mit links.

Es hat zwar lange gedauert aber ich bin ohne Hilfe hoch gekommen.

Wow diese Aussicht von hier oben ist der Hammer. Das Meer ist von hier oben wieder zu sehen. Man kann noch in weiter Ferne ein paar Häuser erkennen, welche direkt am Rande der Küste liegen. Ringsherum ist alles grün. Der Himmel ist blau, keine einzige Wolke ist am Himmel. Mittlerweile haben wir  11 Uhr, die Sonne ist schon richtig stark. Es hat jetzt fast zwei Stunden gedauert bis wir alle hier oben sind. Dieser anstrengende Aufstieg hat sich alleine nur für diesen Ausblick gelohnt. Ich fühle mich hier oben so frei und unbeschwert. Alles andere liegt unter uns. Alle Sorgen liegen unter uns. Hier oben sind nur wir. Das Gefühl befreit mich irgendwie von den Sorgen der letzten Wochen. Mal sehen was wir hier noch so alles erleben.

"Da wir nun alle hier oben angekommen sind und bereits diese Aussicht genießen konnten, möchte ich euch kurz unsere heutige Wanderung schildern. Wir werden heute noch ein bisschen hier oben entlang wandern und teilweise auch klettern. Zum Abschluss erreichen wir heute einen Wasserfall." erklärte uns Ray.

Heute den ganzen Tag über habe ich mich mit Mike unterhalten. Irgendwie ist er ja doch ganz nett.

Nun stehen wir an diesem gigantischen Wasserfall und springen alle runter. Zuvor müssen wir Alex unsere Sachen zuwerfen. Er ist als erstes gesprungen und steht an der Seite um unsere Rucksäcke zu fangen, damit diese nicht nass werden. Beim Springen müssen wir allerdings aufpassen das wir weit genug springen und möglichst in die links Ecke sonst nimmt dich die Strömung noch weiter mit hinunter und das könnte Schmerzhaft werden. Ich muss jetzt meinen Mut zusammenreißen und weit genug nach links springen.
1, 2, 3,....




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen