Mittwoch, 17. September 2014

Spanien - food and markets

Hallo ihr Lieben

heute gibt es einen Post meiner Spanien-Reihe zum Thema food and markets.

In Spanien haben wir viele Gerichte mit Fisch gegessen. Dort wird der Fisch in jeglicher Art zubereitet. Gegrillt, frittiert oder ganz normal gewürzt.

Im Urlaub waren wir einerseits essen, haben uns aber auch viel selber gemacht.

Paella mixta (Paella mit Fleisch und Fisch)


Tapas: Calamares fritos y boquerones fritos (frittierte Tintenfische und Sardellen)


selbstgemachter Lachs (gewürzt mit Salz Pfeffer und Knoblauch) dazu Salat



Nudeln mit Gambas (gewürzt mit Salz, Pfeffer, Knoblauch dazu noch Pinienkerne, Rucola, Cherrytomaten und Parmesan)


Sonntags waren wir auf einem Markt. Dort kann man ganz günstig Obst und Gemüse kaufen. 1 Kg Obst oder Gemüse kostet dort zwischen 1 - 2 Euro. Sehr günstig und sehr lecker.


Blumen können dort auch gekauft werden. 


Serranoschinken


 Süßigkeiten


und das allerbeste Churros. Ich liebe Churros. Eine Tüte 1 Euro. Die Churros sind aus so einer Art Waffelteig, dieser wird frittiert und darüber wird Zucker gestreut. Mega lecker. Die Churros schmecken aber nur vom Markt. Ich habe in einem Restaurant schon mal Churros probiert und die waren überhaupt nicht lecker.

Auf dem Markt könnt ihr auch noch Taschen, Sonnenbrillen, Schuhe, Bilder etc. kaufen. In meinem Post zum Thema shopping zeige ich euch meine Sachen die ich auf dem Markt gekauft habe, hier kann man jeweils immer noch etwas den Preis runterhandeln.

Eure Sunny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen