Montag, 6. Oktober 2014

Cakepops - Geister & Kürbis


Hallo ihr Lieben, 

heute gibt es schaurige Cakepops. Passend zu Halloween, in Geister und in Kürbisform. 



Für die Cakepops habe ich mal die einfache Form ausprobiert. Hierzu braucht ihr Fertigkuchen, Marmelade, weiße Schokolade, weißes Rollfondant, Lebensmittelfarbe, Schokotröpfchen, Cakepopstiele und etwas wo ihr die Cakepops später reinstellt. 


Zunächst zerkleinert ihr den Kuchen und gibt zwei Esslöffel Marmelade dazu.


Zerknetet alles zu einer homogenen Maße und formt eure Cakepops draus.


Die Cakepops stellt ihr zum Abkühlen für 1 Stunde in den Kühlschrank.


Danach könnt ihr eure weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und einen Teil Orange und einen Teil Grün einfärben. Das weiße Rollfondant formt ihr kreisförmig für die Geister. Für den Kürbis formt ihr euch noch Stiele und Blätter und färbt diese mit der grün gefärbten Schokolade.

Kleiner Tipp für die weiße Schokolade. Durch das Einfärben hat sich die Konsistenz stark verändert, sodass es schwer wurde die Cakepops damit einzustreichen. Ihr könnt euch auch anstatt Schokolade, orangefarbenes Rollfondant holen und diese über die Cakepops stülpen,

Die Kürbisse erhalten die orangefarbene Schokolade und die grün eingefärbte Blätter und Stiele. Die Geister erhalten den kreisförmigen Rollfondant und als Augen nehmt ihr die Schokotröpfchen.


Schaurige Halloween

Eure Sunny
PS: Hier ein Link zu meinem Gewinnspiel welches noch bis zum 21.10.2014 läuft. Einige meiner Lieblings Beautyprodukte gibt es zu gewinnen.

Kommentare: